18. November 2015

Planungen für 2016

Auf der Sitzung der OWEP-Redaktion am 28. Oktober in Köln entspann sich eine kontroverse Diskussion über die Planungen der kommenden Hefte. Das Thema „Flüchtlinge“ wird uns noch lange beschäftigen und daher auch in angemessener Form 2016 behandelt werden. Wichtige Überlegungen wird Heft 1/2016 unter der provozierenden Überschrift „Was hält Europa noch zusammen?“ enthalten.

Im zweiten Heft soll es besonders um die Situation junger Menschen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa gehen. Das dritte Heft ist aus Anlass des Weltjugendtags in Krakau dem Land Polen gewidmet. Heft 4/2016 wird schließlich das Thema „Flüchtlinge“ erneut aufgreifen, wobei es dann besonders um die Länder der „Balkanroute“ und um die Frage der Integration gehen wird.

Nun ist es auch in Freising recht herbstlich geworden. Ein kleiner Bildergruß vermag zwar nicht die Melancholie zu vertreiben, die uns alle nach den Ereignissen von Paris gepackt hat, er kann aber doch ein wenig Hoffnung vermitteln, dass die trüben Tage nicht von Dauer sein werden.

Dr. Christof Dahm